GEBORGENHEIT IN KUCHENFORM

Montag, 3. März 2014

Hefeschneckenkuchen ist ja nix mehr Neues, gell, aber immer wieder soo gut und seelenwärmend :)
Es gibt ja diverse Varianten und Füllungen, diesmal bat Herr Herz mit dem Zimt etwas sparsamer umzugehen, er wollte wohl den Samstag nicht mit wehender Gattin im Kreißsaal verbringen...









































Bei der Zubereitung habe ich mich an diesem Rezept orientiert. [Hab's entsprechend unserer Vorräte ein bisschen abgewandelt: + 1 Apfel, - 100 g Nüsse.] Der Hefeteig ist echt super!

1 Kommentar:

  1. Hallo Sandra,
    wie schön, endlich wieder einen Beitrag von Dir zu lesen! Zimtschnecken, sehr lecker... Ob ich die zu Linus Geburtstag mache??? Du hast mich da auf eine Idee gebracht! :-) Ich hoffe, es geht euch Dreien gut.
    Liebe Grüße, Maike

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...