ALTE KAMELLEN

Freitag, 18. Oktober 2013

Kennt ihr dieses erquickende Gefühl des Wiedererkennens, des Wiederentdeckens und des "Das-hab-ich-aaauch!", wenn ihr im Fernsehen, in Zeitschriften oder sonstwo etwas von euren eigenen Erinnerungen, Erfahrungen oder Besitztümern seht. Mir geht das oft so, wenn ich Reise-Reportagen [am liebsten in HighDefinition, Herr Herz würde fasziniert ausrufen: "Schau doch nur mal das Bild, das ist doch großartig, wie scharf!"] über Länder sehe, die wir bereist haben und ich tatsächlich Straßen, Plätze und Panorama wiederkenne, oder wenn ich ein Konzert von einem Künstler/einer Band sehe, das ich selbst schon einmal besucht habe, oder wenn ich eine Buchempfehlung lese und die Begeisterung total nachvollziehen kann, weil ich selbst ungeheuren Lesegenuss dabei hatte, oder oder oder...

Stolz bin ich immer ein bisschen, wenn ich meinen vermeintlich guten Geschmack in Einrichtungsdingen bestätigt sehe. So wie jetzt! Auf dem Cover der neuen LIVING AT HOME ist ein tolles Kissen mit Hahnentritt-Muster abgebildet. Ich liebe Hahnentritt - deshalb verliebte ich mich vor rund zwei Jahren gleich in den französischen Stoff, der bei unserem Raumausstatter des Vertrauens im Schaufenster drapiert war. Die Vorhänge sind echt die große Deko-Liebe :)

Aktuelle Ausgabe der LIVING AT HOME, Nr. 11/2013

Das Foto ist natürlich nicht aktuell, sondern stammt von irgendwann aus dem frühen Frühjahr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...